Die Ursprünge von 'Blackjack': Der Name eines Kartenspiels

Die Ursprünge von 'Blackjack': Der Name eines Kartenspiels

Blackjack ist eines der beliebtesten und bekanntesten Kartenspiele in Casinos auf der ganzen Welt.Das Spiel hat eine faszinierende Geschichte, und sein Name 'Blackjack' leitet sich aus seinen Ursprüngen und den Regeln des Spiels ab.Erkunden wir die Geschichte hinter dem Grund, warum Blackjack Blackjack heißt.

Die Ursprünge des Spiels

Die genauen Ursprünge von Blackjack sind unklar, da sich das Spiel über Jahrhunderte entwickelt hat.Historiker glauben jedoch, dass das Spiel im 18. Jahrhundert aus Frankreich stammt.Die französische Version des Spiels war als "Vingt-et-un" bekannt, was auf Englisch "einundzwanzig" übersetzt.Vingt-et-un wurde in französischen Casinos gespielt und war bei Spielern sehr beliebt.

Als das Spiel in die Vereinigten Staaten eingeführt wurde, wurde einige Änderungen durchgesetzt, um es amerikanischen Spielern attraktiver zu machen.Um mehr Aufmerksamkeit zu erregen, boten Casinos eine besondere Wette an, die bei 10: 1 Chancen ausschloss, wenn die Hand eines Spielers aus dem Ass von Spades und einem schwarzen Jack (entweder der Jack of Clubs oder der Jack of Spades) bestand.Diese Kombination wurde als "Blackjack" bekannt und wurde bald der Name des Spiels selbst.

Das Ziel des Spiels

Blackjacks Ziel ist es, einen Handwert zu haben, der näher an 21 als die Hand des Händlers liegt, ohne 21 zu überschreiten. Jede Karte im Spiel hat einen bestimmten Wert - nummerierte Karten sind ihren Nennwert, Gesichtskarten (Jacks, Queens,) wert.und Könige) sind alle 10 wert, und Asse können je nach Wahl des Spielers entweder 1 oder 11 wert sein.Der Spieler und der Händler werden anfangs zwei Karten behandelt, und der Spieler kann sich dafür entscheiden, zusätzliche Karten zu nehmen, um den Wert ihrer Hand zu verbessern.

Die Rolle des schwarzen Jacks

The Black Jack (der Jack of Clubs oder The Jack of Spades) spielt eine wichtige Rolle im Spiel.Wenn einem Spieler eine schwarze Buchse zusammen mit einem Ass von Spades verhandelt wird, haben er einen "Blackjack" und wird je nach Regeln des Casinos mit 3: 2 -Chancen oder manchmal sogar 6: 5 -Chancen ausgezahlt.Diese Kombination ist die bestmögliche Hand im Spiel, und deshalb heißt das Spiel Blackjack.

Im Laufe der Zeit wurde die besondere Auszahlung für eine Blackjack -Hand reduziert, aber der Name des Spiels ist gleich geblieben.Obwohl sich die Chancen leicht geändert haben, bleiben die Aufregung und der Nervenkitzel, ein Blackjack zu behandeln, ein bestimmender Aspekt des Spiels.

Abschließend

Der Name 'Blackjack' ist aus einer bestimmten Kombination von Karten abgeleitet, die in den frühen Tagen des Spiels hoch geschätzt wurden.Die Kombination des Ass von Spades und einem schwarzen Jack (entweder der Jack of Clubs oder der Jack of Spades) wurde zum Synonym für das Spiel selbst.Während sich das Spiel im Laufe der Zeit entwickelt und verändert hat, hat der Name 'Blackjack' den Test der Zeit bestanden und wird heute weiterhin verwendet, um sich auf dieses beliebte Kartenspiel zu beziehen.

avatar Thomas Miller

Ich bin der Redakteur und Journalist dieses Blogs. Ich bin ein Experte für Glücksspiele, der eine erhebliche Menge Zeit damit verbracht hat, Spielautomaten zu studieren und Casino-Gaming-Strategien zu meistern. Ich moderiere jeden Artikel auf diesem Blog.

Mastering Online Casino Games Tips And Strategies
Understanding Slot Machine Quantity Limits In Casinos
Die Ursprünge von 'Blackjack': Der Name eines Kartenspiels Die Ursprünge von 'Blackjack': Der Name eines Kartenspiels Die Ursprünge von 'Blackjack': Der Name eines Kartenspiels Die Ursprünge von 'Blackjack': Der Name eines Kartenspiels Die Ursprünge von 'Blackjack': Der Name eines Kartenspiels Die Ursprünge von 'Blackjack': Der Name eines Kartenspiels
By using this site, you agree to the terms of use and the use of cookies. Learn more